Basketball: Schwäbischer Meister!

  • Schwäbische Meister, ausgepowert und glücklich: Sebastian Grüner, Emil Greiter, Benedikt Schätzle, Vincent Ferebee, Michael Springer, Vincent Forster und Julius Ferber (v.l.n.r.)

St. Stephans Basketballer sind schwäbischer Meister 2017. Der Weg ins Finale bei den Basketball-Bezirksmeisterschaften war für die siebenköpfige Stephanermannschaft gut zu bewältigen, das Endspiel freilich brachte in der „Hermann-Keßler-Halle“ im Rieser Sportpark in Nördlingen echte Spannung.

Beim diesjährigen Bezirksfinale traten vier Mannschaften aus allen Regionen Schwabens an. Dabei konnten unsere Schüler aus der 10. und 11. Jahrgangsstufe (Wettbewerbsklasse Jungen II) die Teams vom Illertal-Gymnasium aus Vöhringen (39:31) und vom Gymnasium Sonthofen (44:37) recht abgeklärt besiegen. So waren noch Kräfte für das spannende Finale vorhanden, das sich im Turnierverlauf schon abzeichnete.

Das Finalspiel gegen die Basketballer des Theodor-Heuss-Gymnasiums Nördlingen – einer Basketball-Stützpunktschule – war dann ein hochkarätiger Knaller. Mehr Spannung, Motivation, Kampfgeist und Dramatik waren beim durchaus knappen, aber sich im Verlauf des Spiels mehr und mehr abzeichnenden 41:39-Sieg nicht möglich.

Jetzt geht’s zur südbayerischen Meisterschaft! Wir drücken unserem starken Team die Daumen für diese mitreißende Herausforderung.