Besuch bei Witty Chemie

  • Die Klasse 10d freut sich über die gelungene Führung und die kleine Geschenketasche mit „Putzmitteln“ und Schlüsselanhänger.

Trinkwasserqualität, Küchenhygiene und Schwimmbadpflege: Die Firma Witty in Dinkelscherben, die in diesen Bereichen tätig ist, besuchten die Schüler der Klasse 10d am Montag, den 27. Juni 2016. Dort gewannen sie interessante Einblicke in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Anwendung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. So konnten sie z. B. beobachten, mit welchen Methoden verschiedene Stoffe auf ihre Kalk- oder Fettlösekraft getestet werden. Des Weiteren wurden den Schülern Vorgehensweisen zur Sicherung guter Wasserqualität in Schwimmbädern gezeigt, z. B. ein Testverfahren für Phosphat.

Sie bekamen auf diese Weise einen guten Eindruck von der Bedeutung vieler Unterrichtsinhalte der Fächer Chemie und Biologie, die in der Schule manchmal vielleicht etwas praxisfern anmuten, seien es Aspekte der Säure-Base-Chemie (Reaktion von Säure mit Kalk), der Redoxchemie (Redoxtitration mit Kaliumpermanganat) oder der Ökologie (Bedeutung der Phosphatkonzentration in Gewässern). Beim weiteren Rundgang über das Firmengelände beantwortete der Laborleiter Dr. Golz viele Fragen der Schüler, u. a. auch zur Vertriebs- und Dosiertechnik sowie zur Firmengeschichte.