Fachschaft Mathematik

  • Ihre beiden Fachbetreuer nimmt die Fachschaft Mathematik hier mit allerlei mathematischem Gerät in die Zange – doch an allen anderen Tagen des Schuljahres arbeiten sie sehr harmonisch und konstruktiv zusammen. Die beiden Studienreferendare können Sie auf den nächsten Bildern kennenlernen.
  • Unterstützt werden die Fachschaften Mathematik und Sport in diesem Schuljahr von Daniel Muliyanto.
  • Unterstützt werden die beiden Fachschaften Mathematik und Physik in diesem Schuljahr von Johannes Orthofer.

Hans-Joachim Hofmann (1. Fachbetreuer)
Ich unterrichte Mathematik und Physik. Dem Kollegium von St. Stephan gehöre ich seit 1984 an. Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe betreue ich im Rahmen der „Individuellen Lernzeit“.
In enger Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik begleite ich Lehramtsstudenten der Uni Augsburg als Praktikumslehrer.
Meine Hauptziele sind: Die Begeisterung für Mathematik und Naturwissenschaften wecken und den Unterrichtsstoff gut und verständlich erklären. Grundwissen behutsam und nachhaltig aufbauen und dabei die einzelne Schülerpersönlichkeit individuell und differenziert fördern.

Stefanie Guckert (2. Fachbetreuerin)
Ich bin seit 2002 am Gymnasium bei St. Stephan tätig und unterrichte neben Mathematik auch katholische Religionslehre und Informatik in der Jahrgangsstufe 6. Im Mathematikunterricht möchte ich den Schülerinnen und Schülern Freude am Fach vermitteln, sodass jede und jeder, der sich bemüht, das Beste für sich erreichen kann. Mir ist ein höflicher Umgangston wichtig, aber auch Ordnung und strukturiertes Arbeiten.

Sabine Alber
Ich unterrichte seit dem Schuljahr 2007 an St. Stephan und bin hauptsächlich in der Unterstufe eingesetzt. Von meinen Schülerinnen und Schülern wünsche ich mir, dass sie Fragen stellen, fair miteinander umgehen, ehrlich sind, sich rege am Unterricht beteiligen, ordentlich und genau arbeiten … und dass wir auch über vieles lachen können.

Markus Großhauser
Seit 2004 bin ich Lehrer am Gymnasium bei St. Stephan und unterrichte die Fächer Mathematik und Physik, sowie Informatik für die Schüler der Modellklassen. Als Systembetreuer kümmere ich mich weiter um das Computernetzwerk, wobei mir einige Schüler aus der Computer-AG helfen.
In meinem Unterricht lege ich besonderen Wert auf ruhiges Arbeiten in angenehmer, respektvoller Atmosphäre und freundlichen Umgang, damit die Freude am Entdecken und Ausprobieren nicht durch äußere Umstände getrübt wird.

Julia Hoffmann
Ich unterrichte am Gymnasium bei St. Stephan seit Februar 2013 in den Fächern Mathematik und Physik, sowie Informatik im Rahmen des Faches „Natur und Technik“. Neben einer ruhigen und angenehmen Arbeitsatmosphäre lege ich besonderen Wert darauf, bei meinen Schülern das Interesse an der Mathematik und den Naturwissenschaften zu wecken sowie deren Bedeutung in der heutigen Zeit zu veranschaulichen.

Sabine Kronfeldt
Ich habe an der Universität Bayreuth die Fächer Mathematik und Sport studiert und bin nun seit 2008 als Lehrerin tätig. Dem Kollegium des Gymnasiums bei St. Stephan gehöre ich seit 2017 an.
In meinem Mathematikunterricht möchte ich in einem respektvollen Rahmen meinen Schülerinnen und Schülern zeigen, dass Mathematik nicht nur aus Zahlen und Formeln besteht und eine Antwort auf die Frage „Wofür brauche ich das?“ finden.

Daniel Muliyanto
Mein Mathematik- und Sportstudium habe ich bereits 2014 an der Uni Augsburg mit dem 1. Staatsexamen abgeschlossen.
Letztes Schuljahr begann mein Referendariat an meiner Stammschule, dem Asam-Gymnasium in München. Über das SK-Gymnasium in Krumbach führte mein Weg an das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg.
Im Mathematikunterricht möchte ich in den Schülerinnen und Schülern die Neugier für die spannenden Geheimnisse der Mathematik wecken und aufrechterhalten. Dabei ist mir eine gute Lernatmosphäre, zu der Spaß und Konzentration gleichermaßen gehören, wichtig.

Johannes Orthofer
Ich unterrichte Mathematik und Physik. Im Frühjahr 2016 habe ich nach nur acht Semestern mein Staatsexamen an der Universität Augsburg abgelegt. Zusätzlich habe ich ebenfalls den Bachelor-Abschluss im Studienfach Mathematik mit Nebenfach theoretischer Physik erworben.
Im Referendariat befinde ich mich seit Herbst 2016. Dabei gehörte ich der Stammschule Holbein-Gymnasium in Augsburg an. Meine erste Station im Zweigschuleinsatz hatte ich letztes Halbjahr am Justus-von-Liebig-Gymnasium in Neusäß, ehe ich zum neuen Schuljahr 2017/18 hierher ans Gymnasium bei St. Stephan versetzt wurde.
Sowohl im Mathematik- als auch im Physikunterricht möchte ich Schülerinnen und Schüler für die abstrakten Denkweisen, deren genaue Arbeitsweisen und die Schönheit der beiden Fächer begeistern. Dabei darf Leistungsdruck nicht den Spaß und die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern überdecken. Erfolgreicher Unterricht beinhaltet meiner Meinung nach besonders letztere Punkte.

P. Augustin Renner
Ich unterrichte am Gymnasium bei St. Stephan seit 1989. Zurzeit bin ich hauptsächlich in den Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 eingesetzt. Der Unterricht in Mathematik soll Schülerinnen und Schülern zu einem klar strukturierten und logisch aufgebauten Arbeiten verhelfen, was über die Inhalte des Faches hinaus wesentlich für das Gymnasium und ein späteres Studium ist. Dabei soll aber die Freude am schulischen Miteinander nicht zu kurz kommen.

Dr. Jürgen Weber
Mathe ist toll. Meine Begeisterung will ich den Schülern vermitteln!
Ich habe Mathe und Physik an der Uni Konstanz studiert und an der TU München promoviert. Seit 2005 arbeite ich als Lehrer und seit 2008 am Gymnasium bei St. Stephan.

Stefan Weber
Ich unterrichte seit Februar 2009 die Fächer Mathematik, Physik und Informatik am Gymnasium bei St. Stephan. In meinem Unterricht lege ich besonderen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre, gegenseitige Rücksichtnahme und respektvollen Umgang miteinander. Bei aller nötigen Exaktheit in meinen Fächern soll auch der Spaß an der Mathematik und der Physik nicht zu kurz kommen.

Marcel Zapf
Ich habe an der Universität Augsburg studiert. Am Gymnasium bei St. Stephan unterrichte ich mit Unterbrechung eines Halbjahres seit Februar 2012 die Fächer Mathematik und Physik, sowie im Rahmen von „Natur und Technik“ auch Informatik. In meinem Unterricht lege ich neben den fachlichen Inhalten Wert auf einen respektvollen Umgang und die Interessen der Schülerinnen und Schüler. Seit Frühjahr 2015 bin ich des Weiteren Teil des Teams zum Aufbau eines „Kompetenzzentrums für Begabtenförderung“ an unserer Schule.