Schülerstudium startet wieder

  • Auf zur Universität! (Quelle: Barney O'Fair, pixelio)

Seit einigen Jahren sind die Universitäten auch für Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Schüler- oder Frühstudiums zugänglich. Die Universität Augsburg bietet in diesem Zusammenhang eine Reihe von Studiengängen an, in die man „hineinschnuppern“ und einmal das Arbeiten an der Universität kennenlernen kann. Welche Studiengänge angeboten werden, welche Voraussetzungen hierfür erfüllt sein müssen und welche Formulare auszufüllen sind, kann man auf der Website der Universität nachlesen.

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Schülerstudenten an unserem Gymnasium ständig erhöht. Deshalb wurde zur Vereinfachung der Anmeldung ein Infoblatt entwickelt. Dieses steht hier zum Download bereit. Es ist noch zu beachten, dass der Anmeldeschluss am 10. März 2017 liegt. Es wird jedoch darum gebeten, die Unterlagen schon vorher abzugeben.

Eher praktisch orientiert?

Auch die Hochschule Augsburg  bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich für ein Frühstudium einzuschreiben. Weitere Informationen über notwendige Unterlagen und Abläufe oder die angebotenen Studiengänge erhält man hier.

Alternative Wege

Auch die Universität der Bundeswehr in München bietet zur Förderung von besonders begabten Schülerinnen und Schülern ein eigenes Programm an. Die sogenannte „Akademie“ richtet sich an 14- bis 18-Jährige und kann vor allem durch die persönliche Betreuung der Teilnehmer durch Mentoren und das ausgesuchte Vorlesungsprogramm punkten. Auch hier hat ein ehemaliger Schüler bereits teilgenommen und betreut heute dieses Programm.

Bei Fragen zu den diversen Angeboten der Universität und der Hochschule Augsburg bzw. der Universität der Bundeswehr in München können sich Interessierte gerne an Marcel Zapf wenden.