Gesunde Pause in neuen Händen

Freitag ist gesunder Pausentag: Die Pausenverpflegung am Ende der Woche im Hauptgebäude liegt in den Händen der „Gesunden Pause“, einem hoch engagierten Elternteam. Mit Gabi Goldschmid und Gitta Pielcke-Zimmermann haben sich zum neuen Schuljahr die Pausenmütter neu formiert, nachdem Susanne Altschäfl und Maria Bäck nach langen Jahren voller unermüdlicher Tatkraft mit ihren jeweils „letzten Kindern“ ihren hochverdienten Abschied nehmen mussten.

Die neuen Sprecherinnen des Pausenteams setzen auf neue Mithelfende: Väter und Mütter, die bei der Kreation der bunten Brotevielfalt mit anpacken wollen. Verantwortlich für die kleinen Kunstwerke sind nämlich rund 25 Mütter, die sich im 4-wöchigen Wechsel seit vielen Jahren dafür engagieren, eine gesunde, ausgewogene und preiswerte Pause auf die Tische zu zaubern. Dabei wird darauf geachtet, sowohl regional als auch saisonal einzukaufen und Zutaten in Bioqualität zu verwenden.

Mit einem ansprechenden Flyer stellen sich die „Pausenmütter“ neu vor, erläutern, wie man die „Gesunde Pause“ unterstützen kann und laden herzlich zur Mitarbeit in einem engagierten, lustvollen, ehrenamtlichen Team ein.