Indienaustausch 2017: Zu Gast in Augsburg

  • Ankunft im verschneiten Augsburg: P. Emmanuel (4. von links) begrüßte die Gruppe und machte sie mit dem Gelände vertraut, hier mit dem tief eingeschneiten Klostergarten.
  • Mit Bildungsreferent Hermann Köhler (ganz links) kam es im Rathaus zu einem Empfang der indisch-deutschen Austauschgruppe: Der Leiter des Colleges in Bangalore, Father Thomas, ist in der Mitte repräsentativ zu sehen.

Fast schockgefrostet kam die indische Austauschgruppe am Dienstag, den 25. April aus dem 42°C warmen Bangalore in Augsburg an – bei Schneeregen und eisigen Temperaturen. Mittlerweile haben sich die Gäste an Kälte, Schneeflocken und das vergleichsweise ‚fade‘ Essen gewöhnt und fühlen sich in den Gastfamilien und unserer Schule sichtlich wohl.

Bildungsreferent Hermann Köhler empfing die Gruppe sehr herzlich im Fürstenzimmer des Rathauses. Passend zum Projekt „Cultural Harmonies: Musik und Kultur als verbindende Elemente“ stehen ein Besuch bei Radio Fantasy, in der interaktiven Klang-Ausstellung „SoundLab“ im Münchener Stadtmuseum und ein Besuch bei einer Orchesterprobe unseres Schulorchesters auf dem Programm.