Ki.E.S. – Ein Sommerprojekt und ein Winterscheck

  • Adventliche und weihnachtliche Klänge der Bläsergruppe von St. Stephan gaben dem vorweihnachtlichen Treffen beim Ki.E.S. e. V. eine schwungvolle Note.
  • Schulleiter Bernhard Stegmann konnte an Susanne Puhle vom Ki.E.S. e. V. einen reich gefüllten Scheck mit 2.750 Euro überreichen: Der Erlösanteil vom sommerlichen Schulfest war für das Oberhauser Projekt bestimmt worden, weshalb auch Schülersprecher und Verbindungslehrer von St. Stephan (links im Bild) an der Feier teilnahmen.
  • Im Familienstützpunkt Peter und Paul in Oberhausen war die Scheckübergabe eingebettet in einen gemeinsamen Adventsnachmittag.

Bei Punsch, Plätzchen und weihnachtlicher Musik trafen sich am 14.12.2016 einige Schüler und Lehrer von St. Stephan mit den „Ki.E.S.-Kindern“. Zusammen mit deren Eltern und den engagierten Mitarbeitern vom Förderkreis Ki.E.S. Kinder, Eltern, Senioren e. V. wurde im Familienstützpunkt Peter und Paul in Oberhausen ein gemeinsamer Adventsnachmittag gefeiert.

Bewundert werden konnten dort auch Fotos von einer abwechslungsreichen Zirkusvorstellung, die sechs Stephaner am Ende des vergangenen Schuljahres im Juli 2016 im Rahmen der Projekttage mit etwa 20 Grundschulkindern aus Oberhausen auf die Beine gestellt hatten. In den schönen Gymnastikräumen des Familienstützpunkts waren dafür zwei Tage lang akrobatische, tänzerische und lustige Darbietungen vorbereitet worden.

Auch viele andere engagierte Schüler und Eltern unterstützten diese für viele Kinder so wichtige Einrichtung, indem sie am Schulfest für Speis, Trank und Unterhaltung sorgten. Denn die Hälfte des dabei zusammengekommenen Erlöses, den ansehnlichen Spendenbetrag von 2.750 Euro, konnten St. Stephans Schulleiter Bernhard Stegmann und die SMV nun bei der Weihnachtsfeier mit Freude an Susanne Puhle vom Ki.E.S. e. V. überreichen.