Lateinkalender 2017

Der Lateinkalender 2017 – ein Eigenprodukt am Gymnasium bei St. Stephan – ist erschienen und war bereits vor den Weihnachtsferien ausverkauft. Unter dem Stichwort „Sapientia concors cum artibus“ – „Weisheit in Eintracht mit den Künsten“ ist für 2017 wieder eine bunte und vielgestaltige Auswahl aus 2000 Jahren lebendiger Lateingeschichte entstanden.

Die Gedanken, die der Kalender Monat für Monat vereint, stammen aus der frühen Zeit der lateinischen Literatur (Plautus, um 200 v. Chr.), aus der klassischen Epoche (von Cicero über Seneca bis Ovid) und weit darüber hinaus: Mit Juristenlatein, Wappenlatein und Schulmeisterlatein, mit lateinischen Humanistensätzen, geistreichen Sprachspielen und griechischen Parallelsprichwörtern bietet der Lateinkalender ein buntes Kaleidoskop lateinisch-antiker Denk- und Sprachtradition und liefert vielerlei historische und kulturgeschichtliche Hintergründe.

Bei Schülerinnen und Schülern kommt der Kalender gut an und ist wohl auch als Weihnachtsgeschenk für Papa & Co sehr beliebt, so dass alle verfügbaren 60 Exemplare schnell vergriffen waren. Das Jahr über sind die Kalenderblätter als Spruchposter am Fachschaftsbrett Latein in der Eingangshalle des Hauptgebäudes zu sehen und begleiten auch auf diese Weise Schüler und Gäste durch die Monate.