Live-OP am Herzen

  • Unterricht einmal abseits des gewohnten Klassenzimmers erlebten die 10. Klassen im Augsburger Klinikum, wo sie eine Herz-Operation live erleben durften.

Am 2. Februar fanden sich die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe in einem Hörsaal des Augsburger Zentralklinikums ein, um die Live-Übertragung einer Herzklappen-Operation zu verfolgen. Mit einem Mikrofon konnten sie ihre Fragen direkt an den Herzchirurgen stellen, der an diesem Tag die verkalkte Aortenklappe einer älteren Patientin durch eine Bioprothese ersetzte. Trotz des gewöhnungsbedürftigen Anblicks waren sie fasziniert von der routinierten technischen Durchführung des Eingriffs und freuten sich für die Patientin, als sie zwei Wochen später per E-Mail über deren gute Genesung informiert wurden.

Um gut vorbereitet im Hörsaal zu sitzen, hatten sich die Klassen einige Tage zuvor im Biologieunterricht einen detaillierten Überblick über den Bau des Herzens gemacht, indem sie in kleinen Gruppen echte Schweineherzen untersuchten.