Neuer Astro-Auftritt

  • Die Vorstellung in der Kuppel des Planetariums läuft …

Einen lange gehegten Wunsch hat sich das Astro-Team vom Gymnasium bei St. Stephan mit seinem Leiter P. Gregor Helms selber erfüllt: Die große Sonnenuhr, an der Westseite des ehemaligen Internatsgebäudes in den 1980er Jahren durch Schüler geschaffen, hat jetzt einen eigenen Web-Auftritt auf der Schulseite.

Diese außergewöhnliche Sonnenuhr – sie kann auch Sommerzeit anzeigen und hat jahreszeitenspezifische Stundenlinien – wird auch mit mathematischen und astronomischen Details dem interessierten Publikum zugänglich gemacht.

Eine weitere Unterseite stellt das Planetarium vor, an dessen heutiger digitalen Steuerung ebenso Schüler entscheidend mitgewirkt haben.

Und das jüngste Thema des Astro-Teams, die Mondphasen, sind nun auch mit einer eigenen Darstellung inklusive Film und Bastelbögen zum eigenen Nachbauen bestens vertreten. So zieht sich ein großer Bogen durch die Erweiterung der Fachschaftsseiten: Hier haben über mehrere Jahrzehnte Schüler zusammen mit ihrem astronomischen Lehrer P. Gregor Wertvolles geleistet.

In den kommenden Monaten soll weiteres Material hinzukommen: Die historischen physikalischen, meteorologischen und astronomischen Instrumente von St. Stephan ebenso wie Rückblicke auf besondere Ereignisse: Der Merkurdurchgang vor der Sonne, die partielle Sonnenfinsternis 2015, das Phänomen der Mondfinsternis und die totale Sonnenfinsternis vom 10. August 1999.

Hier geht’s zur erweiterten Fachschaftsseite Astronomie!