Phönix-Novitäten (I)

  • Ida hat das Phönix-Maskottchen selbst genäht und verziert – als „Glücksbringer“ war der Phönix schon in den KIKA-Studios in Köln bei „Die beste Klasse Deutschlands“.
  • Ida und das Maskottchen bei der Pressekonferenz, mit der sich die Klasse 6a vor ihrer Fahrt zu den TV-Aufzeichnungen öffentlich präsentierte. (Quelle: Sonntagszeitung)

Dieser Phönix fühlt sich an wie ein Kuscheltier, ist genäht aus Stoff vielerlei Art und besetzt mit lustigen Knöpfen, die Rottöne aus der Farbpalette der Schule trägt er in fröhlicher Vielfalt an sich:

 

Ida Zimmermann aus der Klasse 6a hat das Tier geschaffen, damit ihre Klasse ein Maskottchen hat. Denn bei der KIKA-Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“ sollte die humanistisch-musische 6a nicht ohne Glücksbringer unterwegs sein. Der Stoff-Phönix war mittlerweile schon in Köln in den Studios der ARD und hat den Stephanerinnen und Stephaner hoffentlich Glück gebracht.

 

Die „Sonntagszeitung“ jedenfalls war von Idas Handarbeits-Kreation so begeistert, dass sie in ihrem Artikel zur Quizshow dem Phönix gleich einen Sonderplatz einräumte.

 

Wenn auch du eine tolle Phönix-Variante kennst, die wir auf der Schulwebsite vorstellen könnten, so melde dich bei Frau Weiland oder Herrn Ferber, z. B. über online{at}st-stephan.de. Wir freuen uns darauf, allerlei Novitäten vom quicklebendigen Wappentier vorstellen zu können.