Schulcharta und Hausordnung

  • Manchmal kann es eng werden an einer Schule, wo viele Menschen beisammen sind. – Symbolszene des Mittelstufentheaters

Schule bedeutet Gemeinschaft. Für jede und jeden von uns sind Gemeinschaft, Kontakt und Miteinander wichtig und wertvoll. Wo aber, wie in einer Schule, viele Menschen zusammen sind und unterschiedliche Sichtweisen einander eng berühren, brauchen wir Absprachen und Regeln.

Am Gymnasium bei St. Stephan trägt der „Basistext“ für diese Verständigung den Namen „Schulcharta“. Diese grundlegenden Regeln für das Miteinander in der Schule können hier im PDF-Format eingesehen werden. Die detailreicheren „Regelungen für den Schulalltag“ sind hier im PDF-Format herunterzuladen. Im alljährlichen Kontaktheft sind diese Regelungen ebenfalls abgedruckt und können jederzeit nachgelesen werden.

Beide Dokumente, die „Schulcharta“ und die „Regelungen für den Schulalltag“ haben sich Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern in enger Abstimmung und in gemeinsamer Verantwortung gegeben. Zusammenfassend lässt sich sagen: Wer seine Rechte kennt, weiß nicht immer seine Pflichten. Wer aber seine Pflichten kennt, verfügt auch über seine Rechte.