SMV

  • Die Schülersprecher von St. Stephan gestalteten den „Heimatbesuch“ von Andreas Bourani am Gymnasium bei St. Stephan mit: Sie verteilten Blumen und dankten Bourani für das bereichernde „Vorbeischauen“ an seiner ehemaligen Schule.
  • Mitglieder der SMV sowie Oberstufenschüler spielen jeden Freitagnachmittag mit Flüchtlingskindern aus den umliegenden Innenstadtunterkünften Fußball.
  • Die Schülersprecher des Schuljahres 2015/2016
  • Beim Übergang zwischen Alt- und Neubau befindet sich der Briefkasten der SMV. Hier können Schülerinnen und Schüler ihre Anliegen in Briefform einwerfen.
  • Spende der SMV in Höhe von 2200 Euro aus dem Erlös des Schulfests 2015 an die Kindernothilfe Augsburg
  • Die SMV kann auch feiern! Ausgelassene Tänzer heizen den Mädchen und Buben beim Unterstufenfasching ein.

Schule besteht nicht nur aus Unterricht und Lernen, sondern in erster Linie aus den Menschen, die sie gestalten. Deshalb sind alle Schülerinnen und Schüler immer herzlich eingeladen, an dieser Gestaltung mitzuwirken.

Aufgaben und Zusammensetzung

SMV heißt Schülermitverantwortung und bedeutet, dass sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen auf vielfältige Weise an der Gestaltung von Schule und Schulleben beteiligen können. Aufgaben und Rechte der SMV sind seit 2008/2009 im Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEuG), Art. 62 und 62a, sowie der GSO, § 10-14, verankert. Vertreter der SMV sind zunächst die gewählten Klassen- und Stufensprecher. Diese nehmen die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler in den regelmäßig stattfindenden Klassensprecherversammlungen wahr, auf denen sie über wichtige Neuigkeiten an unserer Schule informiert werden. Dort diskutieren sie außerdem über Vorschläge, Wünsche und Fragen, die das Schulleben betreffen. Einmal im Schuljahr, auf dem Klassensprecherseminar in Weißenhorn, wählt die Klassensprecherversammlung die vier Schülersprecherinnen und Schülersprecher, die die Schülerschaft insgesamt gegenüber der Schulleitung sowie nach außen repräsentieren. Beraten und unterstützt wird die SMV von den drei Verbindungslehrern, die zudem als Bindeglied zwischen Schülerschaft und Kollegium fungieren.

Vielfältiges Engagement

Der Kalender der SMV ist gespickt mit Terminen, Projekten und Veranstaltungen, die unser Gymnasium bereichern und lebendig machen. Die SMV organisiert z. B. einen Unterstufenfasching, eine Mittelstufenparty und eine Nikolausüberraschung für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Sie koordiniert den Getränkeverkauf bei allen schulischen Konzerten und anderen kulturellen Veranstaltungen, aus dessen Erlös der Großteil der Kosten für das Klassensprecherseminar bezahlt wird. Die SMV engagiert sich aber auch über die Schulgemeinschaft hinaus, etwa für die Kindernothilfe, die sie mit großzügigen Spenden für ein Flüchtlingslager in Jordanien unterstützt. Seit dem Frühjahr 2015 führt die SMV darüber hinaus ein Sportprojekt für Kinder aus Augsburger Flüchtlingsheimen durch, bei dem sich diese jeweils freitags zwischen 16.00 und 17.30 Uhr gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern unserer Schule sportlich betätigen können.

Als Verbindungslehrer fungieren:

  • Bettina Schleusing (Unterstufe)
  • Bastian Walcher (Mittelstufe)
  • Sven Szabo (Oberstufe)

Samstags im Schnee: SMV-Skifahrt 2017

Warth in Vorarlberg war auch heuer wieder das Ziel des SMV-Skisamstages: Rund 70 Skibegeisterte verbrachten einen freundschaftlichen und vor allem sportlichen Tag.

Ki.E.S. – Ein Sommerprojekt und ein Winterscheck

Begegnung und Hilfe schafft der Verein Ki.E.S. in Oberhausen. Und eine Stephanergruppe, die im Sommer mit Ki.E.S.-Kindern gearbeitet hatte, konnte zusammen mit der SMV jetzt einen gut gefüllten Spendenscheck aus dem Schulfesterlös überreichen.