SMV

  • Glücklich über die Wahl: Die neuen Schülersprecherinnen und Schülersprecher 2016/17
  • Die Schülersprecher von St. Stephan gestalteten den „Heimatbesuch“ von Andreas Bourani am Gymnasium bei St. Stephan mit: Sie verteilten Blumen und dankten Bourani für das bereichernde „Vorbeischauen“ an seiner ehemaligen Schule.
  • Mitglieder der SMV sowie Oberstufenschüler spielen jeden Freitagnachmittag mit Flüchtlingskindern aus den umliegenden Innenstadtunterkünften Fußball.
  • Hippies, eigentlich bekannt aus den 70er Jahren, erlebten an diesem Nachmittag ein Revival.
  • Natürlich hatten sich auch die beiden Verbindungslehrkräfte in Schale geworfen.
  • Schulleiter Bernhard Stegmann konnte an Susanne Puhle vom Ki.E.S. e. V. einen reich gefüllten Scheck mit 2.750 Euro überreichen: Der Erlösanteil vom sommerlichen Schulfest war für das Oberhauser Projekt bestimmt worden, weshalb auch Schülersprecher und Verbindungslehrer von St. Stephan (links im Bild) an der Feier teilnahmen.

Schule besteht nicht nur aus Unterricht und Lernen, sondern in erster Linie aus den Menschen, die sie gestalten. Deshalb sind alle Schülerinnen und Schüler immer herzlich eingeladen, an dieser Gestaltung mitzuwirken.

Aufgaben und Zusammensetzung

SMV heißt Schülermitverantwortung und bedeutet, dass sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen auf vielfältige Weise an der Gestaltung von Schule und Schulleben beteiligen können. Aufgaben und Rechte der SMV sind seit 2008/2009 im Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEuG), Art. 62 und 62a, sowie der GSO, § 10-14, verankert. Vertreter der SMV sind zunächst die gewählten Klassen- und Stufensprecher. Diese nehmen die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler in den regelmäßig stattfindenden Klassensprecherversammlungen wahr, auf denen sie über wichtige Neuigkeiten an unserer Schule informiert werden. Dort diskutieren sie außerdem über Vorschläge, Wünsche und Fragen, die das Schulleben betreffen. Einmal im Schuljahr, auf dem Klassensprecherseminar in Weißenhorn, wählt die Klassensprecherversammlung die vier Schülersprecherinnen und Schülersprecher, die die Schülerschaft insgesamt gegenüber der Schulleitung sowie nach außen repräsentieren. Beraten und unterstützt wird die SMV von den drei Verbindungslehrern, die zudem als Bindeglied zwischen Schülerschaft und Kollegium fungieren.

Vielfältiges Engagement

Der Kalender der SMV ist gespickt mit Terminen, Projekten und Veranstaltungen, die unser Gymnasium bereichern und lebendig machen. Die SMV organisiert z. B. einen Unterstufenfasching, eine Mittelstufenparty und eine Nikolausüberraschung für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Sie koordiniert den Getränkeverkauf bei allen schulischen Konzerten und anderen kulturellen Veranstaltungen, aus dessen Erlös der Großteil der Kosten für das Klassensprecherseminar bezahlt wird. Die SMV engagiert sich aber auch über die Schulgemeinschaft hinaus, etwa für die Kindernothilfe, die sie mit großzügigen Spenden für ein Flüchtlingslager in Jordanien unterstützt. Seit dem Frühjahr 2015 führt die SMV darüber hinaus ein Sportprojekt für Kinder aus Augsburger Flüchtlingsheimen durch, bei dem sich diese jeweils freitags zwischen 16.00 und 17.30 Uhr gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern unserer Schule sportlich betätigen können.

Als Verbindungslehrer fungieren:

  • Bettina Schleusing (Unterstufe)
  • Gabriel Merz (Mittelstufe)
  • Sven Szabo (Oberstufe)

Mehr Style für St. Stephan

Schulkleidung, die gut aussieht und Identität stiftet, gibt es nun auch an St. Stephan. Mit dem Augsburger Modelabel „degree“, das komplett auf faire Kleidung ausgerichtet ist, hat die SMV den passenden Partner gefunden.

SMV-Team auf Allgäufreizeit

Einen Allgäu-Ausflug unternahm das gesamte SMV-Team zum Ende des Schuljahres: Der Abschluss eines gemeinsamen Arbeitsjahres war ein fröhliches Gemeinschaftserlebnis.