Sportfest unter Idealbedingungen

  • Auf die Plätze, fertig, los! Das Schulsportfest am 13. Juli machte unter idealen Bedingungen große Freude.

Bei bestem Leichtathletik-Wetter fanden mit Unterstützung zahlreicher Oberstufenschüler und Lehrer am 13. Juli die Bundesjugendspiele der 5. – 8. Klassen auf dem Sportgelände unserer Schule statt. Die jungen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer zeigten dabei großartigen Einsatz und konnten dadurch insgesamt zahlreiche Sieger- und Ehrenurkunden erkämpfen.

Herausragende Leistungen in der Einzelwertung wurden von Schulleiter Bernhard Stegmann prämiert: Die beste Stephanerin war Livia Gabler (1359 Punkte), der erfolgreichste Schüler Camillo Seizmeier (1404 Punkte) und die beste Klasse die 8b (durchschnittlich 1010 Punkte). Weitere Impressionen der Bundesjugendspiele sind auf den Fotos zu sehen …

  • 50-Meter-Lauf in frei gewählten Zweierteams
  • Die Fünftklässler treffen sich mit ihren Riegenführern und verteilen sich auf die Einzeldisziplinen.
  • Das waren die attraktiven Preise: Neben Pokalen waren auch echte „Lockstoffe“ zur Belohnung ausgesetzt.
  • Und so sahen die zugehörigen Sieger aus, in der Mitte Schulleiter Bernhard Stegmann.
  • Direkt am Absprung …
  • … und direkt am Abwurf …
  • … und direkt vor der Siegerehrung!
  • Wahre Freundinnen …
  • … und wahre Kollegen.