Theater: »Romeo & Julia« von Shakespeare

Zwei verfeindete Gangs, Eltern, denen ihre Kinder fremd sind – und die erste große Liebe zweier Jugendlicher. Haben Romeo und Julia eine Chance, wenn sogar die Sterne nicht günstig stehen für die „star-crossed lovers“? Kann diese Liebe überleben, die sich gegen die  Verhältnisse stellt? Die nicht nur Liebe ist, sondern ein spontaner Protest, eine Rebellion der Natur? Das ist der Stoff für die berühmteste Liebesgeschichte der Welt, mit Leidenschaft gespielt von Jugendlichen am Gymnasium bei St. Stephan.

Die Theatergruppe des Mittel- und Oberstufentheaters am Gymnasium bei St. Stephan lädt ein zu ihrem neuen Stück:

ROMEO UND JULIA
von William Shakespeare
Dienstag, 17. April 2018 um 19.00 Uhr
Mittwoch, 18. April 2018 um 19.00 Uhr
Große Aula, Gymnasium bei St. Stephan, Gallusplatz 2
Aufführungsdauer rund 60 Minuten
Eintritt frei

Herzliche Einladung!
Kommt zahlreich und bringt Freundinnen und Freunde mit!
Kommen Sie zahlreich und bringen Sie Bekannte und Interessierte mit!