Von drauß’ vom Walde komm ich her …

  • Der Nikolaus mit seinen Helfern, den beiden bezaubernden Weihnachsengeln und dem strengen Knecht Ruprecht
  • Gespannt hörten die Sechstklässler zu, was der Heilige alles aus seinem Goldenen Buch zu berichten hatte.

Gemeinsam mit seinem „Freund“ Knecht Ruprecht und in Begleitung zweier Engel besuchte in diesem Jahr die moderne Ausgabe des Bischofs von Myra alle fünften und sechsten Klassen der Schule.

Nachdem er in den jeweiligen Klassenzimmern allerlei Lob und vereinzelt auch ein bisschen Tadel über die Schülerinnen und Schüler berichtet hatte, verteilten seine Helfer Geschenke. So konnten sich die Kinder über große Schokoladennikoläuse freuen und waren in einigen Fällen auch ganz froh, dass der grimmige Knecht Ruprecht mit seinen Rutenzweigen nur etwas drohte, aber natürlich niemanden in seinen Sack steckte.

Übrigens hatten Nikolaus und Co. große Ähnlichkeit mit den Schülersprechern Serge Matteso, Bendikt Müller, Sophie Olbrich und Seline Becker. Doch das war bestimmt reiner Zufall …