Adventliche Kreativität im Ganztag

  • Jedes von Herzen kommende Weihnachtsgeschenk braucht auch einen Geschenkanhänger: Hier entstehen sie mit vielen krativen Ideen.
  • Der Unterricht in halbierten Gruppen machte es möglich, eigene Bastelbereiche in den Sälen der Nachmittagsbetreuung einzurichten.
  • Goldpapier wird hier vielfach „um den Finger gewickelt“, bis ein strahlenreicher Stern entsteht.
  • Tolle Kreationen von Sternen entstehen aus fein zugeschnittenen Papierrollen-Teilen.

Die Adventswochen waren in den Augsburger Schulen heuer stark geprägt von den Umständen der Pandemie. In der Offenen Ganztagesschule von St. Stephan machten die Betreuungskräfte daraus das Beste: Mehrfach boten sie Bastelstunden an und fanden hochengagierte Sterneschneider, Grußkartengestalterinnen und Adventsbastler.

Beeindruckend war die Vielfalt der Techniken: Strohsterne entstanden in vielen Farben und Formen unter der Federführung von Betreuerin Sabine Retsch. Margarete Kreuzer führte die Kinder an etliche Techniken mit Papier heran: Da wurden Faltsterne geschnitten, 3D-Sterne gedreht und mit dem unglaublich einsatzfreudigen Material des Papierrollen-Kartons gearbeitet. Der Studienraum der Sechstklässler wurde reich geschmückt und löste immer neue Anreize zum Weiterbasteln und Weiterexperimentieren aus.

  • Schneidearbeiten zieren die bunten Wände in der Offenen Ganztagesschule.
  • Die einfallsreiche Kartengestaltung lässt die Schulbücher, die sonst den Alltag in der Offenen Ganztagesschule prägen, spürbar in den Hintergrund treten.
  • Strohsterne wurden in den Bastelstunden der Nachmittagsbetreuung in vielen bunten Farben gesteckt und zusammengeknüpft.
  • Ein Blick in die gut organisierte Strohstern-Werkstatt

Auch Weihnachstgrußkarten entstanden und Origami-Falttiere, die auf den Fensterbrettern einen anwachsenden Zoo ergaben. Schön zu beobachten war auch, dass in den Wechselwochen die Kinder jeweils von den Arbeiten aus der Vorwoche inspiriert wurden. An den grauen Novembertagen bekam nach der soliden Erledigung der Hausaufgaben die letzte Stunde der Nachmittagsbetreuung durch die vielfältige Adventsbastelei einen spürbaren vorweihnachtlichen Charakter und eine feine Form des kooperativen Zusammenwirkens.