Kategorie: Schuljahr

Klarer Kopf und viel Erfolg

Das Abitur 2022 beginnt: 70 junge Frauen und Männer treten in St. Stephan an, um zu zeigen, dass sie in den vergangenen Jahren – Lockdown, Wechselunterricht und Quarantäne zum Trotz – den Weg zur Reifeprüfung erfolgreich durchlaufen haben.

Klima schützen, Rad fahren!

St. Stephan erreichte beim Stadtradeln 2021 den 2. Platz unter den Schulteams mit über 24.000 gefahrenen Kilometern. Jetzt gab es – nach dem Abklingen der Corona-Einschränkungen – eine nette Preisverleihung für alle Teilnehmenden.

Erste-Hilfe-Tag mit fünf spannenden Stationen

Der Besuch der Johanniter an St. Stephan brachte für alle 6. Klassen einen ereignisreichen und lehrreichen Tag: An fünf Stationen gab es Schulungen in Erster Hilfe, vom Defibrillator bis zur stabilen Seitenlage.

„Verpflegung und Begegnung“ – der Mensa-Newsletter

Die erste Ausgabe des neuen Mensa-Newsletters ist erschienen: Unter dem Titel „Verpflegung und Begegnung“ soll es einmal im Monat aktuelle Informationen aus der Kooperation mit dem neuen Mensa-Betreiber, dem SkF, geben. Ein vielschichtiger Blick über die Schultern unserer Schulverpflegungs-Partner.

„Let’s go West“ – Klasse Klassik 2022

„Let’s go West!“ war der Titel des Symphoniekonzertes, bei dem das Große Orchester St. Stephans mit Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchesters Antonín Dvořáks 9. Symphonie „Aus der neuen Welt“ aufführten.

„Stabat Mater“: Benefizkonzert zur Passionszeit

Am 7. und 8. April bringen Chor und Orchester das rund sechzigminütige „Stabat Mater“ von Karl Jenkins zur Aufführung. Aus aktueller Motivation heraus wurden beide Termine zu Benefizkonzerten erklärt, der Erlös geht an Kinder in den Krisenregionen der Welt.

Raoul, die „Stimme“ aus Augsburg

Bei „The Voice Kids 2022“ von SAT.1 steht Anfang April ein Stephaner auf der Bühne: Raoul Pasculli aus der 9. Klasse hat sich beworben und hat es in die „Blind Auditions“ geschafft. Wie’s dann weitergeht, wird sich zeigen. Wir durften Raoul schon einmal interviewen.

1, 2 oder 3: Jungreporterin in der Stromschnelle

Jungreporterin sein, kann auch bedeuten: In der „Waschmaschine“ im Augsburger Eiskanal durchgeschüttelt zu werden. Eva stellt bei „1, 2 oder 3“ die Sportart Rafting vor und gibt ein tolles Bild von Augsburg ab.

Eine Tonne Hilfsgüter für die Ukraine

Ein ganz persönlicher Erfahrungsbericht erzählt hier von der Ukraine-Hilfsaktion, die heute, am 14. März, an St. Stephan viel in Bewegung brachte und eine knappe Tonne Hilfsgüter übergeben konnte.

Wertebotschafter – Was ist das?

Anna Hartl aus der 9. Jahrgangsstufe hat die Ausbildung zur „Wertebotschafterin“ durchlaufen und steht nun in den Startlöchern, mit Gleichgesinnten an einem lebenswerten Schulklima mitzubauen.

Hilfsbereitschaft gegen Not und Ohnmacht

Die Hilfsbereitschaft ist riesengroß – weil auch die Not und das Leid so erschütternd sind: In St. Stephan ist eine große Hilfsaktion angelaufen, die Gesundheitsartikel für Flüchtende aus der Ukraine zu Hilfspaketen zusammenstellt.