Kategorie: Latein

Gut gebrüllt, Löwe!

Ein Zoo, herausverwandelt aus den Corona-Testkartonagen, hat die Klasse 5b erobert: Die Mädchen und Buben haben mittlerweile unendlich viele Ideen entwickelt, wie ein Teströhrchen-Ständer zum lebendigen Wesen werden kann. Mutationen der feinsten Art!

Ein neues Gedicht zu einer alten Erzählung!

„Der Mythos lebt!“, wenn im Frühjahr die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen ihre kreative Arbeit an antiken Mythen starten. Bedingt durch die Pandemie lief der Wettbewerb heuer nur in begrenztem Rahmen: Ein Ergebnis des Jahres 2020 wollen wir hier aber vorstellen.

Der König der Wörterbücher

„Thesaurus linguae Latinae“ heißt der gewaltige Wortspeicher, der in der Münchner Residenz bearbeitet wird: Zwei Lateinkurse der Oberstufe waren dort zu Gast.

Latein in Stift Melk: Benedictus-Wettbewerb

Zwei Teilnehmer konnte St. Stephans ins österreichische Stift Melk entsenden: Beim Benedictus-Wettbewerb 2019 trafen sich erneut Teilnehmer aus Österreich und Bayern, um Texte zu Benedikt zu übersetzen und zu interpretieren.

Angetan von Rom

Die Studienfahrt nach Rom begeisterte durch reichhaltiges Programm und bleibende Gemeinschaftserlebnisse: Die Ewige Stadt hat einfach unendlich viel zu erzählen!

Palettenweise Römersteine

Die Sanierung des Pausenhofs, die St. Stephan die kommenden Monate begleiten wird, hat begonnen: Zunächst geht es mit Sichten und Ordnen los, die vielen verstreuten Römersteine wurden gehoben und zusammengeführt.