Kategorie: Theater

Literatur lernt sprechen 2024

Der literarische Abend zum Abitur 2024 ist heuer ein großer Abschied – von der Q12 und vom G8: Am Dienstag, den 25. Juni um 19.30 Uhr zeigen Abiturientinnen und Abiturienten ihre Lieblingstexte auf vielfältige Weise im Kleinen Goldenen Saal.

It’s okay not to be okay“

Mentale Gesundheit“ ist ein Thema unserer Zeit und betrifft auch Schülerinnen und Schüler ganz persönlich. Ein Themennachmittag am Montag, 22. April 2024, beginnt um 14.00 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Alkomiet Hasan von der Universitätsklinik Augsburg.

Künstlerische Entfaltung für alle

Im Hintergrund bewirkt die Hümmer-Peisl-Stiftung Gutes, mit der die Stifterin Helga Hümmer-Peisl das Gymnasium bei St. Stephan vor wenigen Jahren bedacht hat. Das Stiftungsziel ist stets im Blick: An fehlenden Geldmitteln darf künstlerische Entfaltung junger Menschen niemals scheitern!

Sophie Scholl – INNERE BILDER

Spannende Einblicke in das Leben einer mutigen, jungen Frau zu gewinnen, darum ging es am 8. März 2024, als die Klasse 9b des Gymnasiums bei St. Stephan im Rahmen des Deutschunterrichts die Theatervorstellung Sophie Scholl – INNERE BILDER“ im Eukitea-Theater in Diedorf besuchte. 

Fixed” – mit einem Funken Hoffnung

Das Oberstufentheater von St. Stephan zeigt am 4. und 5. März 2024 mit Fixed” eine außergewöhnliche Stück-Kreation: Aus Motiven des englischen Dramatikers Edward Bond hat die Gruppe eine eigene Handlungsfolge erarbeitet – eine Liebesgeschichte im Kontext einer rüden Gang”, schmutzig und mit einem Funken Hoffnung.

Humor, Kreativität und professionelles Zusammenspiel

Die Probentage in der Vorweihnachtswoche nutzten neben Chor und Bigbands auch die beiden Theatergruppen der Mittel- und Oberstufe. Ein kleiner Blick in die Arbeit des Oberstufentheaters sei hier gewährt – ein Spitzeln hinter den noch geschlossenen Vorhang.

Theater in und außerhalb der Schule

Fremde Heimat”, das Jahresstück der Mittelstufentheatergruppe, erfuhr zum Schuljahresende nochmals große Aufmerksamkeit in Kaufbeuren bei den Schulspieltagen der Bayerischen Gymnasien. St. Stephan durfte auf dem Theaterfestival die Auftakt-Aufführung übernehmen.

Aus der Zeitung gehüpft, geschlüpft, entsprungen

Leo liest Zeitung – und vor seinem Auge wird lebendig, was er liest. Das Unterstufentheater gab mit seiner kleinen Zeitungslektüre” Einblick in seine Arbeit und verschaffte seinem Publikum großes Vergnügen!

Bunt wie Luftballons an einer Schnur

Bunt, lebendig, vielschichtig, berührend, fordernd … – Zum Abitur treten seit 15 Jahren Absolventinnen und Absolventen auf die Bühne, um nochmal an einem ultimativen Abend” zu ziegen, was sie bewegt: Gedanken zu Literatur lernt sprechen“ 2023