Kategorie: Geschichte

Shpil zshe mir a lidele in yiddish

Eine eindrucksvolle und sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Holocaust – so könnte man das Konzert „Simas Lieder“ von Yoek Sorek beschreiben, das Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufen am 17.7. in der Kresslesmühle besuchten.

Erinnerung an Wolfgang Bernheim

Ein „Erinnerungsband“ bei der Grünanlage des Stephansplatz erinnert seit wenigen Wochen an Wolfgang Bernheim (1923 – 1942). Seine vielschichtige Lebensgeschichte ist eng mit St. Stephan verbunden.

Archäologie live am Theater

Auf der Westseite des Theaters Augsburg an der Volkhartstraße laufen derzeit archäologische Grabungen: Ein ideales Exkursionsziel für den Archäologiekurs der Modellklasse 6c.

Stolpersteine zum Stolpern im Kopf und im Herzen

Georg Friedmann machte 1931 in St. Stephan Abitur. Am vergangenen Freitag wurden in Augsburg die ersten „Stolpersteine“ zur Erinnerung an jüdische Opfer des NS-Regimes verlegt, die alle die Familie Friedmann betreffen. Lehrkräfte und eine Klasse nahmen an der Verlegung deshalb teil.

Verstürzter Römertuff: Archäologie live

Archäologie kann in Augsburg oft live und unmittelbar erlebt werden: Die beiden Archäologiekurse an unserem Gymnasium besuchten eine Baustellengrabung am Unteren Graben mit lehrreichen Tuffsteinfunden.

Phönix-Novitäten (IV)

Der Wappenvogel Phönix auf einem Bieraufkleber als Etiketten-Tier: Wahr geworden ist dies im Projekt-Seminar Chemie und dem „Ambrosia“-Bräu zum 500. Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebotes.