Kategorie: Literarisches Leben

Literatur lernt sprechen 2024

Der literarische Abend zum Abitur 2024 ist heuer ein großer Abschied – von der Q12 und vom G8: Am Dienstag, den 25. Juni um 19.30 Uhr zeigen Abiturientinnen und Abiturienten ihre Lieblingstexte auf vielfältige Weise im Kleinen Goldenen Saal.

Jakob Waldow ist Schwabens bester Vorleser

Vorleser sind Leser! Aus begeisterten Lesern werden tolle Vorleser! Jakob Waldow gewann im Vorlesewettbewerb den Schul- und Stadtentscheid und ist nun bester Vorleser Schwabens – und sagt von sich, dass er einfach gerne liest.

Künstlerische Entfaltung für alle

Im Hintergrund bewirkt die Hümmer-Peisl-Stiftung Gutes, mit der die Stifterin Helga Hümmer-Peisl das Gymnasium bei St. Stephan vor wenigen Jahren bedacht hat. Das Stiftungsziel ist stets im Blick: An fehlenden Geldmitteln darf künstlerische Entfaltung junger Menschen niemals scheitern!

Sophie Scholl – INNERE BILDER

Spannende Einblicke in das Leben einer mutigen, jungen Frau zu gewinnen, darum ging es am 8. März 2024, als die Klasse 9b des Gymnasiums bei St. Stephan im Rahmen des Deutschunterrichts die Theatervorstellung Sophie Scholl – INNERE BILDER“ im Eukitea-Theater in Diedorf besuchte. 

Klatschgewitter für Slam-Texte

Der Poetry-Slam begleitete die Klasse 8a durch das gesamte Schuljahr: Zuletzt ging’s noch hinaus ins Gaswerk zur Teilnahme an einem Poetry-Slam-Abend, der für alle eine tolle und eindrucksvolle Erfahrung war.

Lesetipps für die Sommerferien

Die schönsten Wochen des Jahres rücken näher und man hat wieder Zeit fürs Lesen. Dafür haben eure Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer wieder zwei vielfältige, spannende und lustige Leselisten zusammengestellt. 

Das Lesebuch 2023 ist da: Lauter!”

Lauter!” heißt das 19. Augsburger Lesebuch, für das Schülerinnen und Schüler aller Schulen der Stadt ihre Texte einreichen durften. Bei der Buchvorstellung waren auch Stephanerinnen und Stephaner dabei und erlebten eine tolle Veranstaltung.

Bunt wie Luftballons an einer Schnur

Bunt, lebendig, vielschichtig, berührend, fordernd … – Zum Abitur treten seit 15 Jahren Absolventinnen und Absolventen auf die Bühne, um nochmal an einem ultimativen Abend” zu ziegen, was sie bewegt: Gedanken zu Literatur lernt sprechen“ 2023