Kategorie: Deutsch

Im Dienste der Wahrheit

Beim „Studientag“ der Q12 Anfang Oktober hielt Journalist Daniel Wirsching von der Augsburger Allgemeinen einen sehr instruktiven Workshop zum Thema „Journalismus und die Suche nach der Wahrheit“. Eine Fülle von Einblicken konnte er dabei weitergeben.

Auf den Spuren des Augsburgers B. B.

Die Sommerakademie unserer „Schülerakademie St. Stephan“ geht immer gern ins Freie: Heuer lud Augsburgs Brechtkenner Kurt Idrizovic die jungen „Akademiker“ zu einem literarischen Spaziergang auf den Spuren von Augsburgs großem Dichter Brecht Brecht in der Jakobervorstadt.

Ein Postbote ohne Briefe

Der mehrfach ausgezeichnete Dramatiker und Romanautor Moritz Rinke war am 30. Juni zu Gast bei „Literatur im Klostergarten“. Er las aus seinem neuen Roman „Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández García, der sich um verschiedene Verlusterfahrungen dreht, und traf damit den Nerv des Publikums.

Literatur lernt sprechen 2022

Der literarische Abend zum Abitur 2022 kommt unmittelbar nach den Pfingstferien: Am Dienstag, den 21. Juni um 19.30 Uhr zeigen Abiturientinnen und Abiturienten ihre Lieblingstexte auf vielfältige Weise im Kleinen Goldenen Saal.

„Das ist nur ein Vorspiel“: Gedenktag 10. Mai

„Das ist nur ein Vorspiel, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“ Mit diesem Wort hat Heinrich Heine schon im Voraus erfasst, was am 10. Mai 1933, am Tag der Bücherverbrennung, geschah. Die Gedenkveranstaltung zog Präsentierende und Zuschauer gleichermaßen in den Bann.

Wenn Schüler zu Poeten werden

Poetry Slam hat in Augsburg eine große Fangemeinde. Schülerinnen und Schüler aus der 10. Jahrgangsstufe nahmen am 7. Mai mit eigenen Texten am Grand Slam teil. Ein krönender Abschluss eines Unterrichtsprojekts.

Auf der Brücke zwischen Schule und Universität

St. Stephans „Schülerakademie“ wird im Frühjahr stets aus der eigenen Schülerschaft bestritten: Die besten Arbeiten des Abiturjahrganges werden vor Schülerinnen und Schülern der 10. und 11. Klasse vorgestellt. Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren werden hier also ganz praxisnah von Gleichaltrigen unterrichtet.

Phantasie, die auf Phantasie reagiert

Vom Bild über den Klang zum Text: Mit dieser Maßgabe machte sich die Klasse 10c auf in Augsburgs surrealistische Gemäldesammlung zum Projekt „Freewriting im Lettl-Museum“. Denn Lettls Bilder können gedankliche Explosionen auslösen …

Brandneue Lesetipps zu Weihnachten!

Fantasy-Welten, Klimawandel und Rassismus sind in diesem Jahr die beliebtesten Themen im Jugendbuchbereich – zu finden auch auf den beiden Leselisten, die die Fachschaft Deutsch pünktlich zu Weihnachten für euch zusammengestellt hat. Viel Vergnügen!

St. Stephans Bibliotheken erstmalig ausgezeichnet!

„Treffpunkt Schulbibliothek – Fit in Medien“ lautet der Titel des Gütesiegels, das in diesem Jahr erstmalig an 30 Schulbibliotheken vergeben wurde. In einem Festakt auf Schloss Blutenburg wurden die ausgewählten Schulen am 5. Oktober von Kultusminister Michael Piazolo für ihre Arbeit ausgezeichnet.

Von alten und neuen Büchern

Die derzeitige Buchausstellung in der Augsburger Staats- und Stadtbibliothek zeigt „einzige Überlebende“ und andere rare Werke aus der Sammlung Früher Drucke: Für die Kinder der 5b waren da echte Entdeckungen dabei.