Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Begabungstag zum Thema „Kreativität!“

Am 22. Oktober 2022 lädt das Bildungsbündnis Augsburg zum 8. Augsburger Begabungstag ein: Das Motto dieses Jahres lautet „Kreativität!“ und setzt das Thema äußerst breit auf. Vorträge und Workshops richten sich an Lernende, Lehrende, Eltern und alle Interessierten.

Viele Menschen auf den Beinen

Sponsorenlauf und Schulfest waren die zwei großen Veranstaltungen am vorletzten Schultag. Sie brachten viele Menschen auf die Beine: Am Morgen liefen Schülerinnen und Schüler für einen guten Zweck, abends traf sich die ganze Schulgemeinschaft zu einem angenehmen Fest.

Projekte im, ums und außer Haus

Projekttage 2022: Nach drei Jahren Abstand konnten im Juli wieder Projekttage stattfinden. Drei Tage lang gab’s in, um und außerhalb von St. Stephan viele Aktivitäten und viel Engagement von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften.

Beethoven, Rhymes & Beats

Ludwig van Beethoven – ein grooviger Tonkünstler! Über 50 Augsburger Jugendliche gestalten beim Konzert „Beethoven reconstructed“ zusammen mit Musik-Profis ein Konzert nur mit Beethoven-Musik … – aber mit Groove: Aus Beethoven-Klassikern werden frische Songs mit Rap-Texten – Made in Augsburg!