Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Stephaner bei der Olympiade

Hochmotivierte „Olympioniken“ gab es bei der Mathematik-Olympiade: In Augsburg und in Würzburg gingen volle zwölf Stephanerinnen und Stephaner ins Rennen – und erreichten beeindruckende Ergebnisse.

Drei preisgekrönte Filmer aus der 6d

Beim Brechtfestival-Schulwettbewerb holten sich drei Jungfilmer aus der 6d mit ihrer Geschichte vom Zeitreisenden Felix eine Auszeichnung: Ihr sehenswertes 15-Minuten-Video lässt Augsburg einst und heute lebendig werden.

Digitalisierung musisch begreifen

Der Arbeitskreis der musischen Gymansien traf sich zum Thema Digitalisierung zur Jahrestagung in Freising. Ministerialrat Stephan Zahlhaas betonte die Bedeutung von Bildung für die Digitalisierung in seinem Impulsreferat.