Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Projekte an sonnigen Tagen

Die Projekttage der letzten Schulwoche bieten für Neigungen und Interessen eine Fülle an Möglichkeiten zum „Austoben“. Wir zeigen ein paar Einblicke.

Im Kernschatten der Erde: Der „Blutmond“

Am Zeugnisfreitag, den 27. Juli, war bis weit über Mitternacht das Planetarium im Klostergarten geöffnet: Die totale Mondfinsternis zog viele Interessierte, Eltern, Schüler und Gäste, an.

Sommerliche Lesetipps

Heißersehnt vor den Sommerferien – hier kommen die sommerlichen Lesetipps, zusammengestellt von der Fachschaft Deutsch für Unter- und Mittelstufe.

Ein kochender Saal

Bei hohen Temperaturen präsentierte sich das neu formierte Orchester nach einer Woche intensiven Probens – Ein Bericht über die Serenade am 25.7. im Kleinen Goldenen Saal

Laufbegeisterung für die „Arche“

Der Sponsorenlauf am vorletzten Schultag war ein sportliches und begeistertes Ereignis für einen guten Zweck: Der Erlös geht an das Mutter-Kind-Wohnprojekt „Arche“ der Augsburger Jugendhilfe.