Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Großer Empfang in Liberec

St. Stephans Big Band „JazzTube“ ist in Augsburger tschechischer Partnerstadt Liberec (Reichenberg) eingetroffen und herzlich begrüßt worden, auch von den Offiziellen der Stadt. Seit 2007 stärkt der Austausch der Schul-Big-Bands diese deutsch-tschechische Städtepartnerschaft.

Klänge zum Abschied

Beim Abiturientenkonzert zeigten fünf Absolventen des Jahrganges 2022, welche Heimat sie in der Musik gefunden haben. Zuletzt erklang im Kleinen Goldenen Saal der Schlusssatz von Dvořáks „Symphonie aus der Neuen Welt“.

Projekttag „Toleranz“ der fünften Klassen

Toleranz ist ein wesentliches Element für ein demokratisches und friedliches Zusammenleben. Deshalb befassten sich die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am 3. Juni 2022 einen ganzen Vormittag lang in Workshops mit diesem Thema.

Wechsel an der Spitze des Elternbeirats

Die neuen Vorsitzenden des Elternbeirates heißen Michael Tusch und Carolin Nordmeyer. Nach dem Rücktritt von Birgit Bretthauer, die bedingt durch das Abitur ihres „Stephaners“ den Platz frei machte, wählte der Elternbeirat Mitte Mai das neue Führungsduo.