SMV

  • Die Verbindungslehrkräfte setzen sich für die kleinen und großen Belange der Schülerinnen und Schüler ein und sind für sie jederzeit ansprechbar.
  • Von oben Sonne, von unten feiner Schnee: Die SMV-Skifahrt zur Axamer Lizum war ein toller Tag.
  • Ob FBI, AEV oder Asterix: Mal kurz verschnaufen …
  • Jetzt darf die Haarpracht abgelegt werden …
  • Schulleiter Bernhard Stegmann (2. v. l.), begleitet von Schülervertretern der SMV, Elternvertretern und Lehrkräften, konnte den fünfstelligen Erlös des sommerlichen Spendenlaufs 2018 an das Wohnprojekt „Arche“ überreichen.
  • Die Schülersprecher von St. Stephan gestalteten den „Heimatbesuch“ von Andreas Bourani am Gymnasium bei St. Stephan mit: Sie verteilten Blumen und dankten Bourani für das bereichernde „Vorbeischauen“ an seiner ehemaligen Schule.
  • Schulleiter Bernhard Stegmann konnte an Susanne Puhle vom Ki.E.S. e. V. einen reich gefüllten Scheck mit 2.750 Euro überreichen: Der Erlösanteil vom sommerlichen Schulfest war für das Oberhauser Projekt bestimmt worden, weshalb auch Schülersprecher und Verbindungslehrer von St. Stephan (links im Bild) an der Feier teilnahmen.

Schule besteht nicht nur aus Unterricht und Lernen, sondern in erster Linie aus den Menschen, die sie gestalten. Deshalb sind alle Schülerinnen und Schüler immer herzlich eingeladen, an dieser Gestaltung mitzuwirken.

Aufgaben und Zusammensetzung

SMV heißt Schülermitverantwortung und bedeutet, dass sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen auf vielfältige Weise an der Gestaltung von Schule und Schulleben beteiligen können. Aufgaben und Rechte der SMV sind seit 2008/2009 im Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEuG), Art. 62 und 62a, sowie der GSO, § 10-14, verankert. Vertreter der SMV sind zunächst die gewählten Klassen- und Stufensprecher. Diese nehmen die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler in den regelmäßig stattfindenden Klassensprecherversammlungen wahr, auf denen sie über wichtige Neuigkeiten an unserer Schule informiert werden. Dort diskutieren sie außerdem über Vorschläge, Wünsche und Fragen, die das Schulleben betreffen. Einmal im Schuljahr, auf dem Klassensprecherseminar in Weißenhorn, wählt die Klassensprecherversammlung die vier Schülersprecherinnen und Schülersprecher, die die Schülerschaft insgesamt gegenüber der Schulleitung sowie nach außen repräsentieren. Beraten und unterstützt wird die SMV von den drei Verbindungslehrern, die zudem als Bindeglied zwischen Schülerschaft und Kollegium fungieren.

Vielfältiges Engagement

Der Kalender der SMV ist gespickt mit Terminen, Projekten und Veranstaltungen, die unser Gymnasium bereichern und lebendig machen. Die SMV organisiert z. B. einen Unterstufenfasching, eine Mittelstufenparty und eine Nikolausüberraschung für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Sie koordiniert den Getränkeverkauf bei allen schulischen Konzerten und anderen kulturellen Veranstaltungen, aus dessen Erlös der Großteil der Kosten für das Klassensprecherseminar bezahlt wird. Die SMV engagiert sich aber auch über die Schulgemeinschaft hinaus, etwa für die Kindernothilfe, die sie mit großzügigen Spenden für ein Flüchtlingslager in Jordanien unterstützt. Vom Frühjahr 2015 bis zum Sommer 2017 führte die SMV darüber hinaus ein Sportprojekt für Kinder aus Augsburger Flüchtlingsheimen durch, bei dem sich diese jeweils freitags zwischen 16.00 und 17.30 Uhr gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern unserer Schule sportlich betätigen konnten. Im Juli 2018 gab es erstmals an St. Stephan einen Sponsorenlauf, der wesentlich von der SMV mitangestoßen und mitorganisiert war. Die überwältigende Summe von über 12.000 Euro Spendenerlös konnte anschließend dem Wohnprojekt „Arche“ der St.-Gregor-Jugendhilfe übergeben werden. SMV-Arbeit kann also viel bewirken!

Als Verbindungslehrer fungieren

  • Ann-Kathrin Lippold
  • Gabriel Merz
  • Andreas Schulz

Erfolgreiche SMV-Wahl mit Hindernissen

Der Weg zur Wahl des neuen Schülersprecher-Teams war heuer durch Corona und Quarantäne weit: Aber auch in einer sehr reduzierten Form – ohne SMV-Tagung in Weißenhorn – gelang eine erfolgreiche SMV-Wahl.

SMV-Nachhilfeprojekt zum Ferienende

„Schüler helfen Schülern“ – unter diesem Motto hilft die SMV, Schülertandems zusammenzustellen, wo ein jüngerer Schüler von einem älteren Schüler der Klassen 10 und 11 nochmals erklärt bekommt, was noch nicht verstanden ist.

Ostergrüße aus dem Homeoffice

Direkt gegenüber von St. Stephan wohnen im Antoniushaus 99 Senioren: Eine Aktion der SMV ließ ihnen allen eine Ostergrußkarte zukommen. Tolles Zusammenarbeiten brachte diese Aktion der Verbundenheit in Corona-Zeiten zustande.

Augsburg alaaf …

… könnte das Motto des Unterstufenfaschings heißen, zu dem wieder eine riesige Zahl von Schülerinnen und Schülern kamen. Buntes Treiben in der Kleinen Aula war angesagt.