Aktuelles

Tief in den Allgäuer Alpen

Oberstdorf war das Reiseziel einer X-Tage-Gruppe, die sich an den Gemeinschaftstagen schon dem Sport verschrieben hatte. Die Wege im höchsten Ort Deutschlands führten auf und in die Berge hinein.

Besuch in der Stadt der Gegensätze

Die „X-Tage“, wie sich die Studienfahrt-Ersatztage auch nannten, führten eine Gruppe für zwei Tage nach Frankfurt am Main: Das Leben in der Metropole wurde auf vielfältigste Weise erkundet und genossen.

Wo’s schön ist, ist’s schön

Das Highlight der „X-Tage“ bildete für diese Gruppe die Fahrt in die Mozartstadt Salzburg am 28. und 29. Oktober. Bei herrlichem Wetter konnte doch noch so etwas wie „Abiturfahrt-Feeling“ aufkommen, auch wenn Fahrten im gewohnten Stil in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden konnten.

St. Stephans Bibliotheken erstmalig ausgezeichnet!

„Treffpunkt Schulbibliothek – Fit in Medien“ lautet der Titel des Gütesiegels, das in diesem Jahr erstmalig an 30 Schulbibliotheken vergeben wurde. In einem Festakt auf Schloss Blutenburg wurden die ausgewählten Schulen am 5. Oktober von Kultusminister Michael Piazolo für ihre Arbeit ausgezeichnet.

Stolperstein: Erinnerungszeichen an einen Stephaner

Sommestraße 23 heißt die Adresse, vor der am Montag, den 25. Oktober 2021 ein „Stolperstein“ für den Stephaner Edmund Aull gelegt wurde. Im Juli 1944 war Aull als Psychiatrie-Patient in Kaufbeuren getötet worden. St. Stephan hat die Patenschaft für diesen Stein gerne übernommen und die Verlegung mit Gunter Demnig begleitet.

80-faches Willkommen an St. Stephan

Ende September konnte die Aufnahmefeier für unsere 80 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler bei gutem Wetter gelungen über die Bühne gehen: Vor den Elternabenden standen erst einmal die Kinder im Mittelpunkt.

Mitgestalten? Augsburgs Jugend kommt zu Wort

„Partizipation“ war das Themenstichwort für einen Projekttag der Klasse 10a. Mitgestaltungswünsche – von ÖPNV über Schulausstattung bis Klimaziele – waren schnell gefunden. Wie geht der Weg konkret weiter in die Entscheidungskraft der Stadtregierung?

Im Cockpit zum richtigen Beruf

Berufs- und Studienorientierung war das Thema einer Auftaktveranstaltung in den Projekt-Seminaren der 11. Jahrgangsstufe. In drei verschiedenen Gruppen ging es darum, „Wegen nach dem Abitur“ auszuloten.

Stolperstein für einen Stephaner

Edmund Aull wurde im Juli 1944 in der psychiatrischen Heil- und Pflegeanstalt Kaufbeuren ermordet: An den 29-Jährigen wird sehr bald ein „Stolperstein“ des Künstlers Gunter Demnig erinnern, die öffentliche Verlegung ist für den 25. Oktober 2021 terminiert.

Neues Jahr, neues Team, neue Herausforderungen

Eine gelungene Stabübergabe bei der SMV gab es beim Klassensprecherseminar in Weißenhorn: Mit einer Mischung aus erfahrenen und nachrückenden Kräften setzt die Schülersprecher-Riege auf Kontinuität.

LEV-Mitglieder-Versammlung: Wechsel an der Spitze

Die Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern (LEV) tagte mit ihrer Mitgliederversammlung in München und wählte einen neuen Landesvorstand: Mit Birgit Bretthauer und Evelin Nehm sind zwei Elternbeirätinnen von St. Stephan im neuen Vorstand an verantwortungsvoller Stelle vertreten.

Ganztag voller Spielvielfalt

Die Offene Ganztagsschule bietet neben gemeinsamem Mittagessen und Lernphasen auch Gelegenheit zu Sport und Spiel. Der Elternbeirat konnte mit einer Erstausstattung an Spielgeräten für die Kinder einen großen Schritt nach vorne mitunterstützen.