Bild des Monats Juli 2022: Das Turnschuh-Porträt

  • Das „Turnschuh-Porträt“ schuf Josefine Weiand während der ersten „Ateliertage“ in St. Stephan Mitte Juni.

Während der Ateliertage in St. Stephan am Ende der Pfingstferien ist das „Turnschuh-Porträt“ mit Acrylfarben entstanden, bei dem der Malprozess sogar auf dem gemalten Bild zu sehen ist. Josefine hat sich selbst beim Malen fotografiert und ihre Hände in verschiedenen Positionen dann auf dem Bild malerisch festgehalten.

Eine Herausforderung bei der Darstellung waren aber nicht nur die Hände, sondern auch andere Bildelemente: „Bei der Aprikose war es besonders knifflig, die richtigen Orange -und Brauntöne anzumischen und diesen leichten Pelzüberzug, den Aprikosen nun mal haben, anzudeuten. Die verwendeten Pinsel waren außerdem verhältnismäßig dick, damit so feine Striche wie bei den Schnürsenkeln zu ziehen, ist ziemlich nervenaufreibend, dafür habe ich viel zu lange gebraucht …“, erklärt Josefine zu den Hindernissen beim Entstehungsprozess.