Cäcilia geht online

  • Bequem vom Computer oder Smartphone aus Karten für Schulveranstaltungen buchen: Mit einem Pilotprojekt starten wir dieses Angebot mit den Cäcilienkonzerten 2016.
  • Im Kleinen Goldenen Saal stehen für die Besucher der Cäcilienkonzerte rund 300 Plätze zur Verfügung.

Mit dem ersten großen Konzerttermin des Schuljahres 201617, den Cäcilienkonzerten vom 17. bis 20. November, starten wir am Gymnasium bei St. Stephan ein neues Verfahren der Kartenbuchung: Für die rund 300 Plätze, die im Kleinen Goldenen Saal zur Verfügung stehen, bieten wir in einem Pilotprojekt ein Buchungsverfahren an, in dem personalisierte Tickets online abgerufen werden können.

Die Seite, die in Verbindung mit Musiklehrer Ulrich Graba von Raphael Hehl aus der Q11 eingerichtet wurde und betreut wird, steht für Kartenbuchungen ab Mittwoch, den 9. November 2016 bereit. Alle notwendigen Informationen zur Vorgehensweise werden auf der Seite unkompliziert erläutert. Der Weg zum Kartenprogramm benötigt nur einen Klick: Online-Tickets für Cäcilia 2016.

Ab sofort, vom 29. Oktober bis zum 6. November, können die Schülerinnen und Schüler von St. Stephan die Online-Plattform nutzen, um ihre Konzertbeiträge anzumelden und ihre Wunschauftritttermine zu übermitteln. Der Weg zur Programmübermittlungs-Startseite benötigt nur folgenden Klick: Online-Programmanmeldung für Cäcilia 2016.

Wir erwarten uns von dem neuen Verfahren eine deutliche Erleichterung der Abläufe: Die Tickets können unmittelbar nach Bestellungseingabe ausgedruckt oder auf dem Handy als Datei zum Konzerteinlass mitgebracht werden. Ein QR-Code auf jedem Ticket, der eingelesen wird, soll dann am Einlass den schnellen Durchblick über verfügbare Restplätze erleichtern. Dank an alle, die dieses neue Verfahren ermöglicht haben, und an jeden Nutzer, der damit die Organisation für Konzerte und künftige Veranstaltungen spürbar erleichtert.