Die beste Klasse Deutschlands

  • Die 6a vom Gymnasium bei St. Stephan steht in den Startlöchern: Sie kann „Die beste Klasse Deutschlands“ beim KIKA-TV-Quiz werden. Am 3. Februar 2016 starten die Aufzeichnungen in den Studios in Köln.
  • So bringen die Mädchen und Buben der 6a ihren Rap einfach mal kurz für das Fernsehteam nochmals zur Aufführung. (Quelle: Screenshot Augsburg TV)

„Die beste Klasse Deutschlands“ besteht derzeit noch aus 32 Klassen! Doch beim gleichnamigen KIKA-TV-Klassenquiz wird über drei Rätsel- und Quizrunden tatsächlich ein bundesweiter Sieger ermittelt: Und die Klasse 6a vom Gymnasium bei St. Stephan ist mit dabei. Am 3. Februar wird sie in Köln zu den Studioaufnahmen für die erste Runde der 2016er-Staffel sein.

Beworben haben sich in der Staffel 2016 über 1.400 Klassen aus ganz Deutschland. Die 6a hatte offenbar eine überzeugende Bewerbung: Einen Klassen-Rap, den die humanistisch-musisch gemischte Klasse zusammen mit ihrem Musiklehrer Ulrich Graba eingespielt und geschnitten hatte: „Wir sind die Klasse 6a | und wir sind immer voll da“ heißt es da kraftvoll und siegesfreudig.

Klassleiterin Claudia Ehrenwirth wird die Aufnahmen zur ersten Staffel Anfang Februar begleiten und im Kölner Studio mit dabei sein. Neben den beiden „Frontleuten“ Luca und David, die von der Klasse ausgewählt wurden, wird auch der Phönix von St. Stephan vor der Kamera stehen: Ein Stoffmaskottchen, das Ida extra für den aufregenden Studiotag geschaffen hat. Wer weiß, vielleicht kommt die 6a vom Gymnasium bei St. Stephan ja auch tatsächlich eine oder mehrere Runden weiter. Bis dahin gilt das Klassenmotto: „Veni, vidi, wir sind dabei!“ Wir drücken euch die Daumen.