Gegenwart hinterfragen – Zukunft gestalten

Augsburgs 7. lokal-regionaler Begabungstag steht unter dem Leitmotto „Gegenwart hinterfragen – Zukunft gestalten“. Am Freitag, den 12. November 2021 steigt dazu ein vielseitiges Programm mit Fortbildungsangeboten, Workshops, Filmen, Gesprächen, exemplarischen Beispielen aus der Praxis und vielen Kontakten in und um Augsburg. Das Stichwort „digital und dezentral“ benennt die Organisationsstruktur, die neben einer großen Vielfalt im Netz auch eine Präsenzveranstaltung in der Stadt aufweist.

Nach der langen Zeit, in der Covid 19 alle an Bildungsprozessen Beteiligten vor große Herausforderungen gestellt hat, ist es das Programm „gemeinsam.brücken.bauen“ einerseits, das zukunftsorientiert Lernförderung anbietet – inhaltlich und durch gute Begleitung. Aber auch die zweite Säule des Programms, die Förderung der Sozialkompetenz, soll in den Angeboten des Begabungstages angemessen Raum finden.

Gemeinsam mit anderen Bildungsakteuren im Bildungsbündnis der Lokalen Agenda Augsburg werden die Akteure beim 7. Augsburger Begabungstag „Gegenwart hinterfragen“ und „Zukunft gestalten“. Erneut wird dezentral und digital zu interessanten Vorträgen und Workshops eingeladen. Neugierig geworden? Dann finden sich weitere Infos unter www.begabungstag.de.
Wir freuen uns auf viele Interessierte – Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte.

Das Plakat zum Begabungstag enthält nochmals alle wesentlichen Informationen im Überblick.