Griechenland-Austausch: Erste Eindrücke

  • Das Gruppenfoto zeigt deutsche und griechische Austauschpartner zusammen mit ihren Lehrkräften: Ioannina in Nordgriechenland ist kein typisch touristisches Reiseziel in Griechenland, aber unendlich reich an Landschaft, Geschichte und Kultur – und daher ein ideales Austauschziel für humanistische Schülerinnen und Schüler.
  • Frühling in Nordgriechenland: Die Früchte reifen bereits.

Aus Ioannina, unserer griechischen Partnerstadt im Norden des Landes, kommen die ersten Eindrücke unserer Reisegruppe. 14 Schülerinnen und Schüler halten sich derzeit mit ihren Begleilehrkräften für eine Woche in ihren Partnerfamilien auf: Schönes Wetter, lebendige Begegnungen und reiche Eindrücke werden aus den sozialen Medien in die Heimat gemeldet.

 

Der Austausch mit dem Experimentellen Modellgymnasium Sosimäas in Ioannina, an dem alle Schülerinnen und Schüler Deutsch lernen, findet 2016 zum zweiten Mal statt. Der Gegenbesuch in Augsburg wird in wenigen Wochen erfolgen. Auf dem Gruppenfoto lässt sich jedenfalls erspüren: Völkerverständigung ist ganz leicht!