Hochkarätige Preisverleihung in musealer Umgebung

  • Verleihung des Pegalogos-Preises 2022 in der Münchner Gyptothek mit Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo (Quelle: StMUK, Roy Hessing)

Am 17. Oktober 2022 fand in der Glyptothek in München zwischen herrlichen antiken Statuen und umrahmt von beeindruckenden musikalischen Darbietungen aus dem Münchner Maximiliansgymnasium die Verleihung des Pegalogos-Preises 2022 statt. Der Pegalogos-Preis, den dieses Jahr ein Schüler des Münchner Wilhelmsgymnasiums mit der Erstellung eines druckreifen antiken griechischen Kochbuchs gewinnen konnte, wird flankiert von Sonderpreisen: Einen davon konnte unser P-Seminar „Antike Technik“ unter der Ägide von Anja Reichelt (Griechisch) und Markus Großhauser (Physik) gewinnen. Die Preise nahmen in Vertretung des Seminars die heurigen Abiturienten Luca Gaurieder und Martin Baur direkt aus der Hand von Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo entgegen: Eine schöne Würdigung eines großartigen Projekts, bei dem das Römische Museum Augsburg mit den Nachbauten antiker Technik glänzen konnte!

Wir gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg!

Weitere Eindrücke dieser Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Kultusministeriums.