Hurra! Eisgeld für alle!

  • Bei heißen Temperaturen kam eine Pause an der Kulperhütte nahe der Wertach für die Q11 gerade recht.
  • Große Augen, ein leckerer Eisbecher ...
  • ... und eine kleine Pause kommen beim archäologischen Stadtrundgang der fünften Klasse gerade recht.
  • Trotz Regen scheckt das Eis am Goldenen Erker einfach wunderbar.
  • Vor der Kulisse des Lechwehrs in Landsberg scheckt das Eis beim „Cortina“ ...
  • ... und macht den Sechstklässlern offenbar beste Laune trotz des Regens an diesem Vormittag.

Eigentlich ist es in der letzten Juliwoche immer heiß und sonnig, sodass jede Form von Abkühlung – ob von innen oder außen – recht ist. Diesen Gedanken hatte sich der Elternbeirat unseres Gymnasiums zueigen gemacht und erstmalig für alle „Eisgeld“ ausgeschüttet. Drei Euro pro Schülerin bzw. Schüler gab es zu „verprassen“ und in exotischen Eissorten wie Sweet Mango, Salted Caramel oder ganz klassisch in Erdbeer und Schokolade anzulegen.

Obwohl nicht beide Tage heiß und sonnig waren, freuten sich alle gleichermaßen über diese hübsche Geste. Vielerorts wurde die Größe des Eisbechers noch vom eigenen Taschengeld (oder dem Zuschuss der Eltern) aufgestockt und auch der strömende Regen am Aktionstag minderte das Vergnügen keineswegs.

Vielen Dank dem Elternbeirat für diese tolle Aktion!