„It’s okay not to be okay“

  • Prof. Dr. Alkomiet Hasan, Leiter der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Universität Augsburg, spricht am Montag, 22. April 2024, um 14 Uhr im Jugendzentrum Villa“ in der Kanalstraße zum Thema Depression“.

Das Thema Mentale Gesundheit“ gewinnt gesellschaftlich an Bedeutung, auch am Gymnasium bei St. Stephan. In der Schülerschaft wurde deshalb der Wunsch formuliert, über das Thema Depression“ informiert zu werden und Mitschüler zu informieren. In einem Podcast-Gespräch mit Pater Emmanuel hat die AG Jugendpartizipation das Thema ausgelotet. Wir werden dieses Gespräch in Kürze auch hier auf der Webseite veröffentlichen.

In einer künstlerischen Bearbeitung haben sich Schülerinnen und Schüler der AG Jugendpartizipation und dem Mittel- und Oberstufentheater aus sehr persönlicher Perspektive dem Thema Depression“ genähert. Auch dieses Hörstück werden wir zum Nachhören auf der Webseite zugänglich machen.

Für einen Vortrag zum Thema Depression“ konnte Prof. Dr. Alkomiet Hasan, Leiter der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Universität Augsburg, gewonnen werden. Der rund 30-minütige Vortrag findet statt am

Montag, 22. April, ab 14 Uhr im Jugendzentrum Mitte Villa“, Kanalstraße 15.

Schülerinnen und Schüler von der 8. bis zur 12. Jahrgangsstufe sind eingeladen und können freiwillig diesen Vortrag besuchen. Bei Nachmittagsunterricht werden sie vom Unterricht freigestellt.

Im Anschluss an den Vortrag hat die AG Jugendpartizipation einen Workshop zum Thema Mentale Gesundheit und Schule“ unter dem Motto It‘s okay not to be okay“ gemeinsam mit Schulpsychologin Karina Staffler organisiert, der Impulse zum Schulleben beisteuern soll. Die Veranstaltung endet gegen 15.30 Uhr.

Die Anmeldung für die Schülerinnen und Schüler ist bis Montag, 15. April 2024, im Sekretariat II möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt.

Wir freuen uns auf interessierten Besuch und rege Impulse im Workshop.