Kreativität pur: Der Mythos lebt!

  • Alle Teilnehmer am Mythoswettbewerb „Der Mythos lebt!“ 2018 zeigten sich fröhlich nach der Siegerehrung neben und hinter ihren prämierten Arbeiten.
  • Bernhard Stegmann verlieh die Urkunden und Preise und wies auf die gelungenen kreativen Produkte hin, …
  • … die von den Teilnehmern und Gästen der Ehrung interessiert bestaunt und „befühlt“ wurden.

Die sechsten Klassen begegneten auch heuer wieder – ausgehend vom Lehrplan in Latein – intensiv dem griechischen Mythos. Mit der Wettbewerbs-Einladung, im Kreativwettbewerb „Der Mythos lebt!“ die Lieblingsgeschichte, den Lieblingshelden oder den persönlichen Mythosfavoriten bastelnd, malend und gestaltend zu „bearbeiten“, waren viele unserer Sechstklässler zu erreichen.

Zahlreiche Bastel- und Handwerksarbeiten in Ton, Styropor, Holz, Draht oder Textilmaterial wurden eingereicht: Herakles’ Taten (Eberjagd aus Drahtfiguren), Sisyphos’ Schicksalsberg (als bewegliche Skulptur mit herabfallendem „Felsen“) oder St. Stephans Wappentier Phönix (als Mosaik) sind etwa zu nennen. Aber auch Texte (Eurydikes Monolog „Vergiss mich!“ oder ein Götterstammbaum), Bilder (Zeus als Manga-Figur) und ein Ikarus-Video erreichten die Jury.

  • Polyphems Höhle – ein szenisches Diorama mit vielen einfallsreichen Details
  • Zeus / Jupiter als Mangagestalt mit Blitz im Ohrring – auf dem Rahmen prangen Texte aus der Europ-Love-Story.
  • Phönix, der Vogel der brennenden Wiedererstehung, als Mosaik

Vergeben wurden nun sieben Anerkennungsurkunden, vier dritte Plätze, drei zweite Plätze und vier Spitzenplätze. Schulleiter Bernhard Stegmann zeichnete zusammen mit Lateinfachbetreuer Markus Müller alle 21 Teilnehmer aus. Urkunden, kleine Anerkennungspreise und Büchergutscheine bestätigten bei einer sehr lebendigen und fröhlichen Feier die tollen Leistungen und Einfälle. Auch Klassenkameradinnen und -kameraden waren gekommen, bestaunten die Arbeiten – von augenfällig groß bis klein, aber fein – und spendeten verdienten Applaus.

Der griechische Mythos lebt! Quicklebendig und kreativ! Danke für eure vielen Einfälle und sehenswerten Gestaltungen!

  • Ikarus steigt im Siegervideo auf zur Sonne, …
  • … kommt den Strahlen gefährlich nahe …
  • … und verliert nicht nur seine Flügel, sondern sein Leben.