Leben in Europa gestalten

  • Beim Europa-Projekt der 6. Klassen stellten sich die Klassen gegenseitig ihre Ergebnisse zu ihren „Europa-Forschungen“ vor.
  • Europäische Sagen, medial aufbereitet, hatte die 6c vorbereitet.
  • Verschiedene Länderhymnen europäischer Staaten stellte die 6d vor: Texte, Musik und vor allem die Entstehungsgeschichten der Hymnen erzählen viel über das jeweilige Land.

Im Rahmen des Deutschunterrichts erarbeiteten die 6. Klassen verschiedenen Themen rund um Europa. So befasste sich die 6a mit geographisch und strukturell mit Europa und vermittelte den Mitschülern und Mitschülerinnen wissenswerte Informationen beispielsweise über Institutionen und Städte.

Anschließend präsentierte die 6b berühmte Europäer. Das Spektrum reichte von Vivaldi bis Albert Einstein, das sowohl visuell als auch auditiv über Hörbeiträge erfahren werden konnte. Die 6c bearbeitet europäische Sagen und gestaltete dazu attraktive Kurzfilme, die sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen anschauen konnten. Nicht zuletzt widmete sich die 6d verschiedenen europäischen Hymnen und veranschaulichte diese für das Publikum in zahlreichen Plakaten.

Um all die tollen Ergebnisse zu würdigen, traf sich die gesamte Jahrgangsstufe am Montag, den 28.05.2019 in der Kleinen Aula und die Schülerinnen und Schüler stellten sich mit Eifer ihre Themen vor. Eine gelungene Stunde über und für Europa!