Möge der Bessere gewinnen!

  • Das Klassenzimmer wandelt sich zur Schafkopf-Arena: Zahlreiche Vierertische waren besetzt.
  • Eine bunt gemischte Gruppe mitten im Spiel
  • Die Preisträger des diesjährigen Schafkopfturniers: Jacob Thorwarth, Jakob Kade und Dominik Sirch (von links nach rechts)

Auf der Suche nach den besten Schafkopfspielern des Gymnasiums bei St. Stephan organisierte die SMV am Mittwoch vor den Pfingstferien ein Turnier. Zu dieser erstmaligen Veranstaltung traten insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe an.

Mit bayrischer Blasmusik im Hintergrund und Knabbereien für zwischendurch zog die Spielzeit von zweieinhalb Stunden rasch an den Kartenspielbegeisterten vorbei. Doch am Ende schien die Suche tatsächlich erfolgreich gewesen zu sein und die Gewinner standen fest:

Mit Gutscheinen für die Augsburger City-Galerie und einem Eisgutschein geehrt, durften sich Jakob Kade aus der Q11 (1. Platz), Dominik Sirch aus der 9c (2. Platz) und Jacob Thorwarth aus der Q11 (3. Platz) auf das Siegerpodest des diesjährigen SMV-Schafkopfturnieres stellen. Doch auch die restlichen Teilnehmer bewiesen alle ihre Kenntnisse in dem bayerischen Traditionskartenspiel. Zum Schluss gab es außerdem noch für jeden Anwesenden ein frisches Kartendeck, damit der weiteren Verbreitung dieses kulturellen Gesellschaftsspiels nichts mehr im Wege steht.

Die SMV bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden für diese gelungene Veranstaltung! Wer nun denkt, dass er bei einem Schafkopfturnier ebenfalls gute Karten hätte, sollte das nächste SMV-Schafkopfturnier keineswegs verpassen. Wer weiß, vielleicht beweisen das nächste Mal dann auch einige Lehrer ihr Können.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zur SMV von St. Stephan sind auf den Social Media Profilen der SMV auf Facebook und Instagram zu finden.