Schnuppertennis an der Wertach

  • Die 7b war zu Gast beim Tennisclub Schwaben Augsburg und erlebte einen sportlichen und wettkämpferischen Wandertag.

Den zweiten Wandertag Anfang Juli nutzte die Klasse 7b für eine kleine Wertachwanderung, die zum eigentlichen Ziel des Ausflugs, dem Tennisclub Schwaben Augsburg, führte. Die dortige Tennisschule Coloma-Heck hatte die Klasse eingeladen, den beliebten Sport einen Vormittag lang auszuprobieren. Plätze, Leihschläger und natürlich Bälle standen den Jugendlichen gratis zur Verfügung.

Die jungen Tennisfans in der Klasse, die den Sport bereits ausüben und die Idee zu dem Ausflug gehabt hatten, brachten ihren Schulfreunde und -freundinnen bei strahlendem Wetter einige Basics nahe, so dass die letzte Stunde sogar zu einem „Schleifchenturnier“ genutzt werden konnte, bei dem Teams aus Anfängern und erfahrenen Spielerinnen und Spielern gebildet werden, die paarweise gegeneinander antreten.

Einige Neulinge entpuppten sich als wahre Naturtalente und überlegen nun, in den anstehenden Ferien einen Sommerkurs für Anfänger zu belegen. Alles in allem: Ein Wandertag, von dem echte Impulse ausgingen!