Siebtklässler top in Mathe

  • Schulleiter Bernhard Stegmann überreicht Yannick die Urkunde über die Teilnahme am Schülerseminar.
  • Yannick freut sich sichtlich über seine Urkunde und wird sicher auch in diesem Schuljahr wieder knifflige Matheaufgaben lösen.

Mathe muss nicht immer nur schwierig und langweilig sein. Das bewies Yannick Ulbrich aus der Klasse 7c, der von seinem Mathematiklehrer für ein Schülerseminar Spitzenförderung Mathematik Bayern in der ersten Oktoberwoche 2018 vorgeschlagen wurde. Denn Yannick hatte bereits im vergangenen Schuljahr in der Jahrgangsstufe 6 einen bayernweiten Spitzenplatz in der 3. Runde der Mathe-Olympiade Bayern erreicht und an mehreren anderen Mathematik-Wettbewerben mit großem Erfolg teilgenommen.

Er freute sich sichtlich über seine Urkunde über die Teilnahme am Schülerseminar in St. Englmar und wird auch in diesem Schuljahr weiterrechnen. Die Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik und an der diesjährigen Mathe-Olympiade sind bereits gesetzt.

Wir freuen uns und gratulieren Yannick zu diesem schönen Erfolg.