Übergang in der Ganztags-Kooperation ab Herbst 2020

Das Angebot der Offenen Ganztagsschule am Gymnasium bei St. Stephan wird zum Schuljahr 2020/21 in eine neue Kooperationsstruktur übergehen.

Die Abtei wird sich zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Personallage im Kloster und aus Gründen der Wirtschaftlichkeit aus dem Betrieb des Tagesinternates zurückziehen. Damit wird das Ganztagesangebot nahtlos auf das Gymnasium bei St. Stephan übergehen. Das künftige Betreuungsangebot wird ohne zeitliche Unterbrechung und in absehbarer Kontinuität ab September 2020 nahtlos für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 gemäß Nachfrage verfügbar sein. Bis dahin steht das Tagesinternat St. Joseph mit seinem bewährten Team und seinem erprobten pädagogischen Konzept für alle angemeldeten Kinder der Unter- und Mittelstufe in ungeschmälertem Umfang bereit.

Zum Schuljahr 2019/20 werden in gewohnter Weise alle am Ganztagesangebot interessierten Neueinsteiger aufgenommen: Die zuverlässig eingeführten Bausteine von Nachmittagsbegleitung, Hausaufgabenbetreuung und Fördermöglichkeiten werden sich auch in der ab dem Schuljahr 2020/21 greifenden Veränderung der Kooperationsstruktur kontinuierlich fortsetzen.

Der nun absehbare Vorlauf von über eineinhalb Jahren bis zum Übergang in eine veränderte Kooperation bietet für die Anbahnung von fließenden Überführungen in Konzept und Personal einen verlässlichen Rahmen.