Chemie

„Staunen ist der erste Schritt zu einer Erkenntnis.“
Louis Pasteur (1822 bis 1895), französischer Chemiker, der als Begründer der Stereochemie gilt

  • Im Biochemischen Praktikum in der Oberstufe (BCP) stehen Schülerexperimente im Mittelpunkt.
  • Schülerinnen und Schüler experimentieren während einer Intensivierungsstunde.
  • Phänomene und Hintergründe der Naturwissenschaft greifbar und anschaulich zu machen ist unser zentraler Ansatz im Chemieunterricht.
  • Konzentriertes Arbeiten im Labor: Im Team werden überzeugende Ergebnisse erzielt.
  • Ein Schüler bereitet ein Experiment vor.

Gerade im Unterrichtsfach Chemie ist das „Staunen“ ein wichtiger Faktor. Durch Experimente, Modelle und Simulationen versuchen die Lehrerinnen und Lehrer der Fachschaft die Phänomene und Hintergründe der Naturwissenschaft greifbar und erlebbar zu machen, um so ein Verständnis bei den Schülerinnen und Schülern für Stoffe und chemische Reaktionen zu entwickeln. Nicht selten entsteht daraus ein tiefgreifendes Interesse bei den Jugendlichen, das sie nicht nur während der Unterrichtsstunden, sondern auch bei der Teilnahme an Wettbewerben oder in Intensivierungs- und Profilstunden immer weiter in die Welt der kleinsten Teilchen, der Stoffumwandlungen oder der Farbästhetik der Chemie führen kann. Regelmäßig können wir deshalb Schülerinnen und Schülern zu ihren Erfolgen gratulieren.

Kontinuität und Anwendungsorientierung

Durch kontinuierliche Arbeit im Unterricht werden Schritt für Schritt zunächst Grundlagen gelegt, die anschließend ausgebaut und durch technische Anwendungen, Exkursionen in andere Naturwissenschaften oder Beispielen aus dem Alltagsleben veranschaulicht werden. Um besonders wichtige Aspekte für Schüler leicht kenntlich zu machen, wurde ein Grundwissenskatalog erstellt, der die wichtigsten Inhalte eines Schuljahres übersichtlich zusammenfasst. Auch die Lehrbücher, die an unserer Schule verwendet werden, können auf dieser Homepage eingesehen werden. Eine Übersicht über die Angebote im MINT-Bereich entnehmen Sie unserem Informationsflyer „Naturwissenschaften am Gymnasium bei St. Stephan“.

Phönix-Novitäten (IV)

Der Wappenvogel Phönix auf einem Bieraufkleber als Etiketten-Tier: Wahr geworden ist dies im Projekt-Seminar Chemie und dem „Ambrosia“-Bräu zum 500. Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebotes.