Ganztagesschule: Der Umbau läuft

  • Im Tagesinternat laufen derzeit Umbauarbeiten auf Hochtouren: Ab Herbst 2020 wird die Offene Ganztagesschule im Erdgeschoß des Internatsgebäudes ihren angestammten Platz finden.

Während derzeit in der Offenen Ganztagesschule von St. Stephan Stühle, Tische und Pulte gerückt werden, damit nächste Woche der Betrieb des Tagesinternats wieder anlaufen kann, laufen parallel Umbauarbeiten im Erdgeschoß, wo die Ganztagesschule ab dem kommenden Herbst ihr neues Zuhause haben wird.

Die gesamte Raumflucht im linken Trakt wird derzeit auf Vordermann gebracht, schön geschnittene und helle Räume entstehen, die in unterschiedlicher Größe ab September die Ganztagesgruppen des Gymnasiums bei St. Stephan aufnehmen werden.

Damit bleibt das historische Internatsgebäude von St. Joseph, das dem Stift St. Stephan gehört, der „Stammsitz“ des Ganztagesangebotes für Stephanerinnen und Stephaner: Vom Mittagessen im Speisesaal, betreut von den Ganztageskräften, über die Hausaufgabenbetreuung bis zu gemeinsamer Freizeit, etwa im unschätzbaren Klosterhof mit seinen Freiflächen, Toren und Bodenmarkierungen. Hausmeister Hans Michl hat schon viel bewegt, neue abgehängte Decken eingebaut und Stauraum entkernt. „Bald werden wir den neuen Anstrich der Räume anpacken“, schmunzelt er gut gelaunt