Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Impulstage zur Begabungsförderung

St. Stephan als „Kompetenzzentrum für Begabtenförderung“ in Schwaben bietet im angelaufenen Schuljahr 2017/18 insgesamt acht Impulstage für Gymnasialteams in Schwaben an.

Wandern in luftigen Höhen

Der Herbstwandertag führte die 6a nach Ulm: Die Wanderung ging auf das Münster in luftige Höhe von knapp 160 Meter und endete am sonnigen Donauufer.

Sieben neue Schulsanitäter

„Ausbildungswochenende erfolgreich absolviert“ hieß es für sieben Stephanerinnen und Stephaner Anfang Oktober: Ein Ausbildungstag für zahlreiche Augsburger Schulsanitätsdienste ging erfolgreich über die Bühne.

Tutte le vie portano a Roma

Nicht nur die herrliche Architektur und die antiken Schätze der „Ewigen Stadt“ lernten die Schülerinnen und Schüler auf der diesjährigen Studienfahrt vom 15. bis 22. September kennen, sondern auch die Alltagsprobleme der Römer.