Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Nikolaus’ Abstecher ins Tagesinternat

Wenn der Nikolaus ins Tagesinternat kommt, dann ist eine fast romantische Feier angesagt: Mit dem Theaterstück „Auf der Suche nach Panama“ zeigten die Ganztagsschülerinnen und -schüler, was in ihnen steckt.

Zuhören statt lesen

Seit kurzem gibt es in der Mittelstufenbibliothek „was auf die Ohren“ – mit den neuen Hörbüchern.

Geistiges Zusatzfutter

In einem breiten Artikel befasst sich die Augsburger Allgemeine am 29.11.2016 mit den Modellklassen für Hochbegabte und dem Kompetenzzentrum als „schwäbische Schnittstelle“.

Nachhilfebörse

Der Elternbeirat hat – wie in den Jahren zuvor – Schüler aufgefordert, ihr Lernangebot für Mitstephaner in der „Nachhilfebörse“ zu veröffentlichen. Die Liste ist online im Downloadbereich zugänglich.