Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in Kürze

Das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg führt einen humanistischen und musischen Zweig sowie Modellklassen für Hochbegabte. Die 1828 gegründete Schule im Zentrum von Augsburg am Rande der Altstadt wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Sprachenfolge startet mit Latein in Jgst. 5 und Englisch in Jgst. 6. Das Gymnasium ist bekannt für seine sprachliche sowie musikalisch-künstlerische Tradition und ist zertifizierte MINT-Schule.

Wer ist FRANZ? Begabtenförderung in Sachsen

Bayern, Hessen und Sachsen kooperieren bei der Begabtenförderung. Jetzt stand Leipzig als Treffpunkt der drei „Schwerpunktschulen“ auf dem Programm. Interessante Eindrücke vom Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium bringt die St.-Stephan-Delegation mit.